Ihre Praxis für Ergotherapie und Lerntherapie im Raum Heilbronn und Ludwigsburg
Ihre Praxis für Ergotherapie und integrative Lerntherapie im Raum Heilbronn und Ludwigsburg
Marion Broderix
Theodor-Heuss-Strasse 36
74336 Brackenheim
Telefon: 07135 / 938822

Handtherapie

Hand, Ellenbogen, Schulter

Einer unserer Schwerpunkte in der Be­hand­lung unserer Patien­ten liegt in der Re­ha­bilitation der oberen Extremität.
Hierzu zählt die Behand­lung der Schul­ter, des Ellen­bogens und die Be­hand­lung der Hand.

Ziel der Behandlung

Das Ziel der ergo­therapeu­tischen Behand­lung liegt darin, die funk­tio­nelle aktive Beweg­lich­keit des Patienten wieder­her­zu­stel­len! Die Funk­tions­tüchtig­keit der betrof­fenen Extre­mität und somit die größt­mög­lichste Selbst­ständig­keit des Patien­ten steht hier im Vordergrund.

Qualifikation

Unsere Praxis sichert den Qualitäts­standart durch die Mit­arbeit zerti­fi­zier­ter Hand­thera­peutinnen. Wir garan­tieren eine inter­diszi­plinäre Zusammen­arbeit mit Ärzten und Thera­peu­ten, dadurch gewehren wir eine möglichst rasche Reha­bi­li­tation, die durch die Mit­arbeit und Eigen­übung des Patien­ten unterstützt wird.
Weiterbildung: www.akademie-fuer-handrehabilitation.de - Akademie für Hand­reha­bi­li­ta­tion, Hand­therapie-Weiter­bildungs­insti­tut zum Hand­therapeuten

Indikationen

  • Z.n. Apoplex und anderen Hirnschädigungen
  • Nach Verletzungen und chirurgischen Eingriffen wie z.B.:
    - Frakturen
    - Sehnenläsionen
    - Nervenläsionen
    - Distorsion
    - Luxation
    - Bandverletzung
    - Verbrennungen
    - Amputationen
    - Komplexe Handverletzungen (Kombination von mehreren Verletzungsarten)
  • Orthopädisch erkrankte Hand, Ellenbogen und Schulter
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Arthrose
  • Carpaltunnelsyndrom
  • Dupuytren-Kontraktur
  • Tendovaginitis
  • Epikondylitis

Therapieinhalte

Die Therapieinhalte der Behand­lung orien­tieren sich an der Dia­gnose und werden je nach Krankheits­bild und aktu­ellem Schwer­punkt folgen­der­masen ausgewählt.

  • aktive und passive Funktionsbehandlung
  • Ödem- und Kontrakturprophylaxe
  • qualifzierte und frühzeitige Narbenbehandlung
  • gezieltes Sensibilitätstraining
  • evtl. Desensibilisierung
  • Schreibtraining
  • aktive Behandlungsansätze: ein individuelles Eigenübungsprogramm wird
    angeleitet und dem Behandlungsverlauf angepasst
  • Gelenkschutzunterweisung
  • Bewegungsschulung
  • Arbeitsplatzberatung
  • ADL-Training, ergonomische Veraltensweisen in Beruf und Freizeit
  • Hilfsmittelberatung und Training
  • gezieltes Feinmotoriktraining

© Praxis für Ergotherapie und Lerntherapie - Marion Broderix